Ab 9. Mai 2020 wieder geöffnet

COVID-19 Maßnahmen

Wir freuen uns, Sie ab dem 9. Mai 2020 wieder regulär im Panometer Dresden begrüßen zu dürfen!
 
Um einen sicheren Aufenthalt für alle Besucher und Mitarbeiter zu gewährleisten, haben wir unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen ein eigenes Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet.
 
Zur Prävention der Verbreitung von Covid-19 möchten wir Sie bitten, sich über unsere aktuellen Maßnahmen zu informieren und diese während Ihres Besuches unbedingt zu berücksichtigen.

Vielen Dank!

Bitte berücksichtigen Sie folgende Regelungen:

  • Begrenzte Besucheranzahl in den Ausstellungsräumen
  • Erforderliches Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Besucher und Mitarbeiter
  • Kein Zutritt für Covid19-Erkrankte und Personen mit Erkältungssymptomen
  • Einhaltung des Besucherleitsystems, welches über einen separaten Ein- und Ausgang verfügt
  • Einhaltung der Abstandsregelungen von 1,50 bis 2 Meter zu anderen Besuchern
  • Nutzung des Desinfektionsangebotes für Besucher im Eingangsbereich
  • Nutzung der Online-Buchungsmöglichkeit von Eintrittstickets für DRESDEN 1945 über shop.panometer.de
  • Möglichst bargeldlose Zahlung an der Ticketkasse
  • Berücksichtigung der allgemeinen Hygienemaßnahmen (regelmäßiges Händewaschen, Händedesinfektion, Husten und
  • Niesen in die Armbeuge, Fernhaltung der Hände aus dem Gesicht)

Ihr Besuch im Panometer Dresden:

Unsere Mitarbeiter steuern den Besucherzutritt und koordinieren den Einlass so, dass jeder Besucher sich mit großzügigem Platz und Abstand bewegen kann. Um die gesetzlichen Abstandsregelungen einzuhalten, haben wir ein Besucherleitsystem inklusive separaten Ein- und Ausgang eingeführt. Die Sanitäranlagen, Türgriffe und Kartengeräte werden regelmäßig desinfiziert. Unsere Mitarbeiter sind mit Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhen ausgestattet.
 
Unser Panometer-Café ist geöffnet, bietet aber in den kommenden Wochen nur einen Außer-Haus-Verkauf an. Bitte berücksichtigen Sie, dass laut Verordnung die gekauften Speisen und Getränke nicht in einem Umfeld von 50 Metern konsumiert werden dürfen.